Montag, 16. April 2012

Jetzt sind wir verliebt und bald heiraten wir auch..

Meine Schaufel, deine Schaufel.

 
„Große Liebe“ ist ernst.
Große Liebe ist kein Kinderkram á la „Wir teilen uns eine Schaufel und einen Eimer, jetzt sind wir verliebt und bald heiraten wir auch.“.
Sagt man so. Man weiß es ja nicht besser.
Wenn aber genau diese doofe Schaufel im Kindergarten was ganz besonderes für einen war und man sich danach nie mehr so wunderbar gefühlt hat, dann war das eben doch die große Liebe. Denke ich.
Wenn der erste Kindergartenfreund dich so geliebt hat, wie du bist, und danach nur herzlose Arschlöcher mit dir zusammen waren, dann war der kleine Timo damals doch deine große Liebe. Und wenn die große Liebe nur aus Raufereien im Sandkasten und zusammen Mittagsschlaf machen besteht.
Dann ist das scheißegal.
Solange dich jemand liebt, wie du bist, ist alles perfekt. Wenn deine große Liebe zwei Wochen dauert, oder zwei Jahre, was macht das für einen Unterschied, wenn du glücklich bist? Darf eine 15-jährige nicht genau so ihre große Liebe haben wie eine glückliche Ehefrau? Wenn du jemanden so sehr liebst, wie du noch nie zuvor jemanden geliebt hast und wie du nie wieder einen anderen Menschen lieben willst, egal ob ihr 4 Monate oder 4 Jahre zusammen seid, dann hast du deine große Liebe gefunden. Und dann solltest du einen Scheiß drauf geben, was andere Leute dazu sagen.

Kommentare:

  1. Wirklich wahrer Text, gefällt mir sehr. (:

    AntwortenLöschen
  2. Schicker Blog - du hast eine neue Leserin. Vielleicht schaust du mal bei mir vorbei, ich würde mich sehr sehr freuen ♥

    xx San

    owlspassion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. vielen lieben Dank für den Tipp! Werde ich auf jeden Fall machen, Belgien hat mir sehr sehr gut gefallen und ist Platz1 meines Roadtrips :)

    AntwortenLöschen
  4. Also das ist wirklich klasse. Da musst ich glatt schmunzeln :) Gefällt mir richtig gut

    AntwortenLöschen